MF141551-Bearbeitet_web„RichtigSetzerin“, Autorin, Puppenspielerin …

Die gebürtige Niederbayerin Daniela Brotsack aus Neustadt/Donau hat es im Jahre 2004 ins Berchtesgadener Land verschlagen.

Die gelernte Schriftsetzermeisterin schreibt schon seit Jahren – meist Kurzgeschichten, die vor allem als Weihnachtsgeschenke in Heftform oder als Hörbuch auf CD in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis gerne entgegengenommen werden.

Gemeinsam mit einer Trainerin für Selbstbehauptung hat sie 2007 eine Geschichten-CD für Kinder zum Thema veröffentlicht. Es folgte im gleichen Jahr der erste Roman „Mit dem Mut einer Löwin – der lange Weg nach Hause“, der überwiegend in ihrem Heimatlandkreis Kelheim spielt. 2014 erschienen „Wege durch das Tal der Träume“, Erzählungen um Bräuche und Traditionen in Ober- und Niederbayern sowie „An diesen wundersamen Tagen“, Weihnachtserzählungen.

Seit 2013 gehört Daniela Brotsack außerdem zum Ensemble des Puppentheaters Sindri in Salzburg.

Mehr über die kreativen Seiten von Daniela Brotsack hier: www.daniela-brotsack.com
Mit einer E-Mail erreicht man sie bestens.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.